Reise III

IMGP3179

Ein Angel-Ausflug in die Wildnis.

8 Tage Angeltour im Nordosten Islands.
7 Übernachtungen,
Für 1 bis 4 Personen.
Grössere Gruppe muss aufgeteilt werden.

Zuerst besuchen wir Halbinsel Langanes und den schönen Fluss Lónsá, der vom Berg zum Meer fließt. Dort fischen wir Meeressaiblinge und Meeresforellen. Danach geht es auf die Halbinsel Melrakkaslétta wo Bäche, Seen und Flüssen nach Saibling and Bachforelle gefischt werden. Zum Schluss besuchen Sie einen halben Tag lang Skjálftavatn und Litlaá, wo Riesen-Saiblinge möglicherweise anbeissen*.
Übernachtungen in einem gepflegten Hotel, im Apartment eines Gasthofs, und eine Nacht gibt es in einer Mongolischen Yourt in der einsamen Landschaft der Melrakkaslétta.
Drei- und zwei-gängige Abendessen, Frühstück und Mittagsimbiss mit warmen Getränken; Suppen, Kaffee oder Tee.

Es gibt die Möglichkeit, die Tour individuell nach Ihren Wünschen zu verlängern oder Touren in andere Gebiete in der Nähe zu organisieren. Wenn sie Lachsfischen dazufügen wollen können wir Tag oder Tage in Mýrarkvísl in der Nähe von Húsavík bestellen oder in Lacshfluss Deildará auf der Melrakkaslétta.

Gerne bestellen wir für Sie ein Hotel oder Gasthaus in Reykjavik.

* Skjálftavatn nur sicher wenn sie vor Ende des Jahres buchen. Wenn Sie später buchen, könnte die Möglichkeit nicht vorhanden sein.